Mittwoch, 20. November 2013

Knotenshirt - Klappe, die zweite ...

Für eifrige Nähblogleserinnen sicherlich gähnend langweilig ... für mich ein neuer Lieblingsschnitt.

So gehe ich heute in das nasskalte Novemberwetter hinaus ... natürlich nicht ohne meinen Mantel.

 
 
Bei dem Schnitt handelt es sich um Modell 30 aus der Sabrina Woman 1 / 2011 genäht in Größe 42. Ich bin von der Passform des Schnittes absolut angetan, trotzdem habe ich an den Ärmeln je 1 cm an den Schnittkanten zugegeben und den Armausschnitt ( unter den Achseln ) 1 cm tiefer geschnitten.
Ob ich jetzt mit einem weißen Shirt unbedingt glücklich bin, wird sich noch zeigen.
Für den Me Made Mittwoch bin ich heute schon spät dran. Wer einen Blick auf viele schöne selbstgenähte Kleidungsstücke werfen will, schaut unbedingt hier vorbei.

Viele Grüße,
annyulla

Kommentare:

  1. Das ist schön, wenn man einen Lieblingsschnitt gefunden hat...
    Ich mag ja meine Knotenkleider, allerdings hab ich´s nicht gern so eng in der Taille. Bei Dir sieht das aber toll aus!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank. Ein Knotenkleid habe ich jetzt auch geplant.

    Viele Grüße annyulla

    AntwortenLöschen
  3. Ein weißes Shirt ist doch sehr kombifreundlich. Bei deinem Schnitt gefällt mir, dass der Ausschnitt nicht so tief ist.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da war ich auch skeptisch. Aber auch wenn man sich vorbeugen muss, nix zu sehen. Genial.

      LG annyulla

      Löschen